Die vorkonfektionierten Produkte Fold’n Go von Convertible Solutions lassen sich zu einem kompletten selbstschließenden Mailing-Produkt falzen. Keine verschmutzenden Klebstoffe, kein Etikettieren oder teure Nachverarbeitung. Alles was Sie benötigen sind die üblichen Falz- und Press-Maschinen, um die Produkte nach dem Drucken weiterzuverarbeiten.

Was sind vorkonfektionierte Papiere?
Unsere Produkte werden bereits vor dem Drucken mit Perforationen, Rillen, Nutungen sowie verschiedenen Klebstoffen versehen – dies ermöglicht Ihnen, die gesamte Endbearbeitung nach dem Druck im eigenen Betrieb durchzuführen.

Ihre Vorteile
Sie benötigen keine aufwändigen Weiterverarbeitungsmaschinen für die Fertigstellung Ihrer Druckaufträge. Die Drucke brauchen nur noch beschnitten und gefalzt werden sowie ggf. die Klebstoffe durch verpressen aktiviert werden. Dadurch werden die mit dem Weiterverarbeitungsprozess nach der traditionellen Methode verbundene Zeit und die daraus resultierenden Kosten reduziert. Nicht zuletzt reduziert sich auch der Ausschuss, der durch Fehler in der Weiterverarbeitung entsteht, erheblich. Gerade bei personalisierten Druckjobs macht dies einen entscheidenden Unterschied. Denn jedes beschädigte Exemplar müsste aufwändig nachgedruckt werden. Mit Fold’n Go erreichen Sie eine höhere Umlaufgeschwindigkeit, können den Ausschuss drastisch reduzieren, erreichen mehr Flexibilität und Kontrolle durch die minimale Endverarbeitung im eigenen Betrieb sowie die damit verbundene Steigerung Ihres Gewinns.

Wir bieten Ihnen Lösungen, mit denen Sie einen Wettbewerbsvorteil erzielen.

Wir stellen Ihnen nachfolgend unsere europäischen Standard-Produkte vor, die als Bogenware im Format 32 x 46 cm ab Lager verfügbar sind. Darüber hinaus bieten wir auf Anfrage speziell für Ihre individuellen Anforderungen abgestimmte Vorlagen, die wir gemeinsam mit Ihnen entwickeln.